Man sieht nur mit dem Herzen gut!

Lernt mich besser kennen.

Hi du, ich bin Katrin!

Mein Weg zur Fotografie verläuft parallel zu meinem Lebensweg. Es fiel mir schon immer einfacher, meine Gefühle, Erlebnisse und Geschichten in Bildern, statt Texten festzuhalten. Angefangen bei der Kommunikation über Zeichnungen mit meiner gehörlosen Schwester in der Kindheit, über das sich Ausprobieren in meiner Jugend mit der Kamera meines Vaters. Die erste „richtige“ Kamera habe ich mir nach der Geburt meines Sohnes gekauft, seitdem ist das fotografieren mein ständiger Begleiter.

Über die Jahre konnte ich meine ganz eigene Bildsprache entwickeln, in der es mir wichtig ist, die Menschen natürlich und authentisch zu zeigen. Ich agiere überwiegend als Beobachterin und gebe nur gelegentlich Hilfestellungen. Denn es ist mir wichtig nicht zu sehr in das Geschehen einzugreifen, um gestellte Situationen und Unwohlsein zu vermeiden. Die so geschaffene Atmosphäre ermöglicht es den Menschen vor der Kamera sich mir gegenüber zu öffnen und gibt meinen Bildern das besondere Etwas.

Die Natur

Dinge, die ich liebe!

Draußen zu sein, war schon als Kind das Größte für mich...dieses Gefühl, versuche ich jetzt meinen Kindern mit auf den Weg zu geben (bis jetzt klappt es noch). Das ist glaube ich auch der Grund, warum ich kein Studio mit Blitzanlage habe. Ein Tageslichtstudio könnte ich mir in einer alten, rustikalen Scheune oder in einem leeren Fabrikgebäude, aber durchaus vorstellen :)

Neuseeland

Ich weiß nicht, was mich so an dieses Land gefesselt hat...die Stille der Natur, die Einsamkeit auf der Straße, die atemberaubende Landschaft, die Kiwi´s! Ich bin froh und dankbar dafür, einmal dort gewesen zu sein.

Ohne Sie wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin...ihr macht mir das Licht an, wenn ich den Lichtschalter nicht finde und gebt mit Halt und Sicherheit, wenn meine Füße mal wieder ohne Kopf davonrennen….Ich liebe Euch und DANKE, dass ich ein Teil von Euch bin. Nirgends anders, möchte und könnte ich sein!

Meine Familie

Meine Aufnahmen sind das Einfangen eines Augenblicks für die Ewigkeit. Diese Erinnerungen für Euch festzuhalten, habe ich mir zur Aufgabe gemacht. Egal ob bei Portraits, Paaren, Familien oder Hochzeiten. Ich begleite Euch nicht nur als „Fotografin“, sondern auch als Freund. Die persönliche und freundschaftliche Ebene ist mir sehr, sehr wichtig. Denn nur so entstehen natürliche und emotionale Bilder.

Wovon meine Fotografie lebt!

JETZT ANFRAGEN